Schulungen und Coaching zu Technischer Dokumentation, Softwaredokumentation, Onlinedokumentation

Sie erstellen Ihre Technische Dokumentation selbst? Gerne gebe ich mein Know-how in Form von Schulungen und Coaching an Sie und Ihr Team weiter.

Inhouse-Schulung Best Practices Technische Dokumentation

Das Thema Schreiben Technischer Dokumentation füllt heute ganze Studiengänge. Es wäre vermessen, zu behaupten, dies alles in einer kompakten Schulung abhandeln zu können. Aber schon das, was Sie an nur einem oder zwei Tagen erlernen, kann die Qualität Ihrer Dokumente erheblich verbessern.

Ihr Bedarf

Stehen Sie oder Ihre Mitarbeiter vor der Herausforderung, selbst eine Technische Dokumentation schreiben zu müssen, sind jedoch keine ausgebildeten Technischen Redakteure?

Mein Schulungsangebot

Zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen vermittelt Ihnen meine Inhouse-Schulung zum Thema Technische Dokumentation genau die Auswahl an Techniken, von denen Sie am meisten profitieren. Effizienter können Sie ein oder zwei Schulungstage kaum nutzen!

Zu den in der firmeninternen Schulung behandelten Fragen können z. B. gehören:

Welche Inhalte sollte ich in die Technische Dokumentation aufnehmen? Was kann ich weglassen?

Welche Dokumente sollte ich vorsehen?

Wie baue ich die einzelnen Dokumente auf?

Wie sorge ich dafür, dass die Leser das finden, was sie suchen?

Wie sorge ich dafür, dass die Leser meine Texte verstehen und fehlerfrei danach handeln?

Was ist bei Abbildungen zu beachten?

Wie erstelle ich ein professionelles, ansprechendes Layout?

Welche Tools erleichtern das Erstellen Technischer Dokumentation?

Wie organisiere ich am besten die Arbeit? Sowohl meine eigene Arbeit als auch den gesamten Workflow einschließlich Reviews, Übersetzungen und Produktion.

Dauer: 1 oder 2 Tage

Inhouse-Schulung Starthilfe Softwaredokumentation

Softwaredokumentation gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nicht nur in Software-Unternehmen, sondern auch bei vielen anderen Produkten. Kaum eine Anlage oder Maschine kommt heute noch ohne Softwaresteuerung aus. Bei der Dokumentation von Software ergeben sich im Vergleich zu klassischer Technischer Dokumentation eine ganze Reihe von Besonderheiten.

Ihr Bedarf

Stehen Sie selbst oder Ihre Mitarbeiter vor der Herausforderung, eine Dokumentation für eine Software schreiben zu müssen, haben im Bereich Softwaredokumentation aber noch wenig Erfahrung? Oder haben Sie bereits Erfahrung in der Dokumentation von Software und möchten Ihr Know-how gezielt erweitern?

Mein Schulungsangebot

Abgestimmt auf Ihre jeweiligen Projekte und auf Ihr Vorwissen lernen Sie in meiner Inhouse-Schulung zum Thema Softwaredokumentation bewährte Methoden kennen, qualitativ hochwertige Handbücher und Online-Hilfen (Onlinedokumentation, Hilfeseiten) zu erstellen.

Typische Themenschwerpunkte der firmeninternen Schulung sind:

Welches sind die optimalen Formate für meine Softwaredokumentation? Online-Hilfe? Handbuch? Screencast? Embedded Help? Kontextsensitiv oder kontextfrei?

Welche Inhalte sollte ich aufnehmen? Was kann ich weglassen?

Wie sollte meine Softwaredokumentation strukturiert sein – sowohl im Ganzen als auch im Detail?

Wie führe ich die Leser schnellstmöglich zur gerade benötigten Information?

Wie sorge ich dafür, dass die Leser meine Texte lückenlos verstehen und fehlerfrei danach handeln?

Was ist bei Bildschirmabbildungen zu beachten?

Wie erstelle ich ein professionelles, ansprechendes Layout?

Wie erstelle ich Onlinedokumentation und gedruckte Dokumentation (PDF-Handbuch) aus einer Quelle?

Welche Tools erleichtern das Erstellen von Softwaredokumentation?

Dauer: 1 oder 2 Tage

Inhouse-Schulung Starthilfe Onlinedokumentation

Im Software-Bereich wurden dicke gedruckte Handbücher schon vor vielen Jahren weitgehend von Online-Dokumentationen abgelöst. Mit der breiten Verfügbarkeit mobiler internetfähiger Lesegeräte (Smartphones, Tablets) wandeln sich auch die gesetzlichen Vorgaben für die Dokumentation von Maschinen und Konsumgütern. Auch hier gibt es immer mehr Online-Dokumentationen: entweder ergänzend zur gedruckten Dokumentation oder als weitgehender Ersatz.

Ihr Bedarf

Haben Sie bisher hauptsächlich gedruckte Dokumente oder PDF-Handbücher erstellt, möchten Sie aber zukünftig auch eine HTML-basierte Onlinedokumentation anbieten oder ganz auf eine Onlinedokumentation umsteigen? Haben Sie mit dem Thema Onlinedokumentation noch wenig Erfahrung und möchten Ihr Know-how hierzu erweitern und auf den neuesten Stand bringen?

Mein Schulungsangebot

Abgestimmt auf Ihre individuellen Ziele, Dokumente und Rahmenbedingungen zeigt Ihnen die Inhouse-Schulung zum Thema Onlinedokumentation:

Welche Mehrwerte kann eine gut gemachte Onlinedokumentation gegenüber einer gedruckten Dokumentation bieten, und wie können Sie dieses Potenzial in Ihrem individuellen Fall nutzen?

Was sollte in der Onlinedokumentation anders sein als in der gedruckten Dokumentation? Wo müssen Sie umdenken?

Welche Dinge im Großen wie im Kleinen machen eine Onlinedokumentation besonders benutzerfreundlich?

Wie sollte eine Onlinedokumentation strukturiert sein – sowohl im Ganzen als auch im Detail?

Wie modularisieren Sie am besten Ihre Inhalte?

Welche Aufruf-, Such- und Navigationsmöglichkeiten sollte Ihre Onlinedokumentation bieten?

Was kennzeichnet ein professionelles, ansprechendes und benutzerfreundliches Layout?

Wie erstellen Sie eine Onlinedokumentation aus derselben Quelle wie Ihre gedruckte Dokumentation?

Welche Tools brauchen Sie zum Erstellen Ihrer Onlinedokumentation?

Wie gelingt der Umstieg aus der gedruckten Welt in die Online-Welt auch organisatorisch am besten?

Dauer: 1 Tag

Inhouse-Schulung Rich Documentation Design Konzept®

Das Rich Documentation Design Konzept mit seiner Impuls-Technik und seinen Minimal Brainwork Prinzipien ist eine von mir entwickelte Methode, um eine aufgeblähte Technische Dokumentation wieder zu verschlanken und ihr mehr Wert für die Nutzer zu verleihen.

Ihr Bedarf

Ihre Dokumentation wird zu umfangreich? Sie beschleicht das Gefühl, eventuell mehr als notwendig zu beschreiben? In Ihrer Dokumentation steht zwar „alles“ drin, Nutzer wenden sich aber lieber an den Support?

Mein Schulungsangebot

Diese Schulung vermittelt Ihnen aus erster Hand die Prinzipien des von mir entwickelten Rich Documentation Design Konzepts.

Mit Hilfe des Konzepts:

Tragen Sie der Tatsache Rechnung, dass die meisten Menschen heute mit Technik wesentlich besser umgehen können als früher.

Beschreiben Sie nicht mehr „alles“, sondern nur noch das, was Ihren Kunden basierend auf ihrem Vorwissen und ihren Fähigkeiten tatsächlich noch fehlt.

Erstellen Sie eine Dokumentation mit hoher „Nährstoffdichte“, reich an unmittelbar verwertbaren Inhalten, arm an überflüssigem Ballast.

Ersparen Sie sich selbst unnötig hohe Erstellungs-, Pflege- und Übersetzungskosten.

Ersparen Sie Ihren Kunden unnötig langes Suchen und das Trennen wertvoller Informationen von überflüssigem Ballast.

Die Schulung besteht aus 2 Teilen:

Vormittag: Vorstellung und Diskussion des Konzepts und seiner Prinzipien

Nachmittag: Workshop zur konkreten Anwendung der Prinzipien auf Ihre eigenen Dokumente

Diese Schulung richtet sich an Technische Redakteure sowie an alle, die bereits Erfahrung im Erstellen Technischer Dokumentation besitzen. Außerdem eignet sie sich ideal als Ergänzung zur Schulung „Best Practices Technische Dokumentation“.

Dauer: 1 Tag